Poèmes chinois

Erstes Konzert des CVL unter der Leitung von Grégoire May

Französische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

Programm:

Poèmes chinois

von Philippe Hersant (1948*), für Chor, Solisten und Piano

Alcools

von Jean Absil (1893-1974), für Chor a cappella

Six chansons

von Paul Hindemith (1895-1963), für Chor a cappella

Trois chansons

von Maurice Ravel (1875-1937), für Chor a cappella und Solisten

(drei Stücke aus) Préludes

von Olivier Messiaen (1908-1992) für Piano

Mélissa Dessaigne
Piano
Deborah Bernet
Sopran
Lisa Appenzeller-May
Mezzo-Sopran
Zacharie Fogal
Tenor
Serafin Heusser
Bariton